Bildungsangebot

Kompaktseminar Betriebsverfassungsrecht Teil 2 in Dresden

Das Seminar vermittelt erforderliche Kenntnisse nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Ob neu im Betriebsrat oder "alter Hase". Eine sichere Kenntnis der Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG) ist unerlässlich. Denn nur so können Sie die Rechte des Betriebsrats und der Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber erfolgreich wahrnehmen und durchsetzen.

Inhalte

  • Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
    • Ordnung und Verhalten der AN im Betrieb
    • Arbeitszeit und Überstunden
    • Urlaubsplanung
    • Technische Überwachung von Leistung oder Verhalten
    • Unfallverhütung und Arbeitsschutz
    • Betriebliche Lohngestaltung und leistungsabhängige Vergütung
  • Mitbestimmung bei allgemeinen personellen Angelegenheiten
    • Personalplanung
    • Stellenausschreibung
    • Personalfragebogen, Beurteilungsgrundsätze und Formulararbeitsverträge
    • Auswahlrichtlinien
  • Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen
    • Einstellung und Versetzung
    • Eingruppierung und Umgruppierung
    • Kündigung
  • Durchsetzung der Beachtung der Beteiligungsrechte

 

Zielgruppe

Mitglieder von Betriebs- und Personalräten

Trainer

Yvonne Ledfuß Fachanwältin für Arbeitsrecht

Seminardauer

3 Tage; von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Abschluss/Zertifikat:
Teilnahmebescheinigung der bsw GmbH

Im Preis sind Pausenimbiss, Getränke und Seminarunterlagen enthalten. Teilnehmerfirmen der bsw-Arbeitskreise für Betriebsräte erhalten 10% Rabatt auf die Seminargebühr.

Das angebotene Seminar kann auch als Inhouseseminar mit individuellen Inhalten und Terminen durchgeführt werden.


Termine
  • 24.03.20, 09:00 Uhr - 26.03.20, 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Rudolf-Walther-Straße 4
01156 Dresden
Ansprechpartner
Gerd Richter
0371/5334613
Preis
885,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer
1.053,15 EUR inkl. 19 % USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht