Fachtagung für Sekretariat und Assistenz

Professionelle Assistenz in neuen Arbeitswelten

Die 23. Fachtagung Sekretariat und Assistenz wurde wegen der Corona - Pandmie auf den 4. September 2020 verschoben. Wir erwarten Sie an dem Tag im Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft in Radebeul. Unter dem Motto „Das Sekretariat der Dreh- und Angelpunkt im Unternehmen“ haben wir ein interessantes und vielfältiges Programm für Sie vorbereitet.

Das Sekretariat ist das Herzstück einer jeden Organisationseinheit innerhalb eines Unternehmens. Kaum eine Tätigkeit im Unternehmen verlangt so viel Organisations- und Kommunikationsgeschick wie die der Assistenz. Sie sind die ultimative Schaltstelle zwischen Leitung und den zugeordneten Teams – der Dreh- und Angelpunkt. Jede gute Sekretärin kann noch besser werden! Daher haben wir interessante Workshops vorbereit um Ihnen neue Impulse für Ihre eigene Arbeit zu geben um dabei Ihren Chef in allen Bereichen noch besser zu unterstützen. Sie werden die Besonderheiten Ihres Arbeitsplatzes reflektieren, Optimierungschancen erkennen und neue Handlungsmöglichkeiten für sich erfahren.

Das Tagungsprogramm bildet auch in diesem Jahr mit viel­fältigen Workshops unter dem Motto „Das Sekretrariat der Dreh- und Angelpunkt im Unternehmen“ die Vielseitigkeit des Alltags einer Sekretärin oder Assistentin ab. Nutzen Sie den Tag, Neues zu lernen, sich zu entwickeln und sich mit Kollegen/-innen auszutauschen und viele Inspirationen für Ihren beruflichen Alltag zu sammeln – all das natürlich in angenehmer Tagungsatmosphäre.

Impulsvortrag und Workshop-Angebot (vor- und nachmittags)

Im Sekretariatsalltag erleben Sie immer wieder Situationen, in denen Sie sich gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Geschäftspartnern abgrenzen müssen. Dies führt häufig zu der Frage: "Darf ich auch einmal Nein sagen? Antwort: "Ja, dürfen Sie"! Es kommt auf die Art und Weise an:

  • Das schlechte Gewissen beim Nein sagen
  • Die inneren Stimmen: Vom Kritiker bis zum liebevollen Selbst
  • Die Ängste vor dem Nein sagen
  • So wehren Sie unangemessene Forderungen ab
  • Senden Sie die richtigen Botschaften

Referentin: Diana Brandl, Trainerin
 

Sind Sei ein aktiver Netzwerker? Nein, dann wird es Zeit, sein Profil zu schärfen und sich online wie auch offline intensiver zu vernetzen. In diesem Workshop mit Digital und Personal Branding Expertin Diana Brandl diskutieren Sie folgende Punkte:

  • Keine Angst vor Social Media: Mit wenigen Klicks zum aussagekräftigen digitalen Profil
  • Blogs, Foren und Webseiten für die Assistenz von morgen: Welche Wissensquellen sind relevant für Sie?
  • Berufsverbände unter der Lupe: Hier treffen Sie Ihr analoges Netzwerk 

Referentin: Diana Brandl
Diana Brandl blickt auf eine 17 Jahre erfolgreiche Karriere als Senior Executive Assistant auf Topmanagement-Ebene in Unternehmen wie ratiopharm, Sony und Mister Spex zurück. Sie engagiert sich intensiv für das Berufsbild der Office Professionals und war im Vorstand als auch als Regionalgruppenleitung bei IMA (International Management Assistants) Deutschland tätig.
Frau Brandl ist freiberufliche Fachautorin für diverse Verlage und Fachmagazine, betreibt ihren eigenen Blog The Socialista Projects, gibt Seminare und Workshops und spricht auf nationalen wie internationalen Konferenzen. Dabei setzt sie sich maßgeblich für die Themen Social Media, strategisches Networking, Personal Branding und Digitalisierung ein.

Inhalt: Wir alle kennen Menschen, die trotz Misserfolg den Kopf nicht hängen lassen, sich schneller von Rückschlägen erholen und daraus sogar souveräner hervorgehen. Dahinter steckt eine psychische Widerstandskraft. Die innere Stärke hilft Ihnen im Arbeitsalltag kraftvoll und gelassen zu bleiben und aus Widrigkeiten des Lebens persönlich positiv zu bleiben.

  • Resilienz, kann man das trainieren
  • Ausprägung meiner Resilienz - Faktoren und nun?
  • Vom "müssen" zum "wollen"
  • Alles im Griff durch Emotions - Regulation und Achtsamkeit

Referentin: Yvonne Müller, Dipl. Sozialökonomin, System. Coach
Yvonne Müller ist seit 18 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. Als selbständige Dozentin und Beraterin ist sie seit 2006 bundesweit im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement unterwegs. In ihrer Tätigkeit als Trainerin und systemischer Coach liegt ihr Schwerpunkt im Gebiet Selbstmanagement, Kommunikation und Resilienztraining. 

Inhalt: Burnout ist heute in aller Munde. Fast jeder hat bereits davon gehört oder kennt vielleicht sogar in seinem Umfeld den ein oder anderen Menschen, der darunter leidet. Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff soviel wie ausgebrannt sein. Genauso fühlen sich die Betroffenen und sind am Ende kaum mehr in der Lage, ihren Alltag zu bewältigen. 

  • Ursachen und Risikofaktoren
  • (Erste) Anzeichen
  • Unterstützungs- und Vorbeugsmöglichkeiten

Referentin: Stefanie Siegl  - Freie Trainerin
 

Inhalt: 

  • Überblick über das Haftungssystem des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB)
  • Beschränkung der Haftung - Grundsätze der privilegierten Haftung des Arbeitnehmers gegenüber dem Arbeitgeber
  • Haftung gegenüber Arbeitskollegen
  • Haftung gegenüber Dritten (z.B. Kunden, Auftraggebern,..)

Referent: Joachim Schulze, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer SACHENMETALL e.V.

 

Inhalt: Ein stabiles Selbstwertgefühl ist die Basis für Selbstsicherheit und Durchsetzungskraft in einer sich ständig verändernden Arbeitswelt.

  • Woran messe und erkenne ich meinen Wert?
  • Welchen Einfluss nimmt mein Selbstwert auf besonders herausfordernde Situationen?
  • Wo, wann und wie zeige ich meine Präsenz?
  • Wie gehe ich mit den unterschiedlichen Erwartungen an meine Rolle im Sekretariat, den "Rollen" die neu hinzukommen und dem Wertewandel der Generation um?

Referentin: Petra C. Erdmann, Verhaltenstrainerin und Beraterin
Petra C. Erdmann ist seit 2002 als selbstständige Trainerin und Beraterin aktiv. Ihre Schwerpunkte liegen dabei in den Themen Kommunikation, Teamarbeit und Gelassenheit.

 

Inhalt: Fehlen Ihnen manchmal die Worte in schwierigen Situationen? Und fallen Ihnen einige Minuten später die perfekten Antworten ein? In diesem Workshop erhalten Sie Tipps, wie Sie in Zukunft mit Ihrer Sprachlosigkeit besser umgehen können und lernen Tricks für mehr Schlagfertigkeit:

  • Der Unterschied zwischen Sachebene und Beziehungsebene
  • So stellen Sie den Sachaspekt in den Mittelpunkt
  • Reagieren Sie schlagfertig auf verbale Angriffe
  • Bis hierin und nicht weiter: Die Ich Botschaft als Stop-Schild
  • Lösungsorientierte Alltagsrhetorik für mehr Wortgewandheit

Referent: Andreas Stein, Trainer und Coach, Selbständiger Personalentwickler

Die Workshops (Dauer 2 h) finden jeweils einmal vor- und einmal nachmittags statt. Sie können also an 2 Workshops teilnehmen.

Die Investition für die 23. Fachtagung für Sekretariat und Assistenz beträgt 295,– EUR zzgl. gesetzl. USt. (inkl. Tagungsunterlagen, Getränke und Lunchbuffet). Nutzen Sie den Frühbuchervorteil von 10 %.  Der Frübucherrabatt gilt bis zum 29. Februar 2020. Wir freuen uns auf Sie!

Onlineanmeldung


 
Kontakt:
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Gerd Richter
Kantstarße 4-8, 09126 Chemnitz
Telefon: 0371 5334610
Telefax: 0371 5334619
E-Mail: gerd.richter@bsw-mail.de

Wenn Sie sich zusätzlich über das Jahr verteilt weiterbilden und austauschen wollen, freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unserem Arbeitskreis Sekretariat und Assistenz.