Personalleiterforum

Haben Sie auch bereits Berührungspunkte mit den Schlagwörtern "agile Arbeitswelten" und "agile Methoden" oder kündigen sich diese Themen bei Ihnen für die Zukunft an? Vielleicht sind Sie auch einfach nur interessiert an aktuellen Themen und Anregungen für die Personalarbeit und suchen den Erfahrungsaustausch mit Experten und Kollegen?

Unter dem Motto "Moderne und agile Arbeitswelten - Anregungen und Herausforderungen für die Personalarbeit" laden wir Sie herzlich ein zum 25. Personalleiterforum am 14. Mai 2019 in Dresden.

Impulsvortrag und Workshop-Angebot (vor- und nachmittags)

Inhalt: Agile Prinzipien sind in aller Munde. Von Scrum über Agile Light oder Kanban stehen ganze Frameworks und auch leichtgewichtige Werkzeuge für das praktische Ausprobieren zur Verfügung. Aber wie gelingt es in der Praxis, hierdurch tatsächlich die Anpassungsfähigkeit und Geschwindigkeit zu steigern?
Die Referenten geben einen Überblick zu agilen Prinzipien, Methoden und Praktiken. Sie erhalten hierbei konkrete Werkzeuge an die Hand, die sie ganz einfach und praktisch selbst oder mit Ihrem Team ausprobieren können. Am Ende stehen Empfehlungen für Ihren Start in die agile Arbeitsorganisation.

Referenten: Anja Wittenberger, Change Coach, Senior Berater und Philipp Staat, Fachberater, AviloX GmbH, Leipzig

Inhalt: Erleben Sie im Workshop eine vertiefende, interaktive Fortführung des Impulsvortrags. Lernen Sie mit uns agile Praktiken und Werkzeuge kennen und treten Sie mit anderen Teilnehmern dazu in den Austausch.

Referenten: Anja Wittenberger, Change Coach, Senior Berater und Philipp Staat, Fachberater, AviloX GmbH, Leipzig

Inhalt:

  • Wo steht die Disziplin HR wirklich in Unternehmen? 
  • Wie kommt HR aus dem Hamsterrad wieder raus?
  • Was ist Lean Management?
  • Wie kann Lean HR dabei helfen, die strategische und gestalterische Rolle von HR weiter auszubauen?

 Referent: Dr. Peter Kolb, Leiter Center of HR Excellence, EXPERTS & TALENTS Unternehmensgruppe, Dresden 

Inhalt: Familienfreundlichkeit wird in Zukunft einer der entscheidenden Faktoren bei der Mitarbeitergewinnung und -bindung im „War for Talents“ sein. Welche digitalen Lösungen werden für Unternehmen angeboten, um die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen? Wie ist der aktuelle Stand des Projektes "Family 4.0"? Und welchen Mehrwert bringt das Projekt für mein Unternehmen? Im Workshop werden wir Antworten auf diese Fragen geben. 

Referent: Theo Klems, Projektleiter Family 4.0 bsw gGmbH und Alexander Krusche, Fachexperte Deutscher Tele Markt GmbH, Dresden

Referent: RA (Syndikusrechtsanwalt) Christian von Schönermark, Verbandsjurist SACHSENMETALL e.V., Dresden

Die Workshops (Dauer 1,75 h) finden jeweils einmal vor- und einmal nachmittags statt. Sie können also an 2 Workshops teilnehmen. Wir freuen uns auf Sie! 

zur Onlineanmeldung

Ansprechpartner 

inhaltlich: 
Uwe Brandstätter

Telefon: 0371 56362322
E-Mail: uwe.brandstaetter@bsw-mail.de

organisatorisch:
Gerd Richter

bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Rudolf-Walther-Straße 4 in 01156 Dresden
Telefon: 0351 4250227
Telefax: 0351 4250226
E-Mail: training-seminare@bsw-mail.de