28. Personalleiterforum am 17.05.2022 in Dresden

Personalleiterforum

Tauschen Sie sich mit Kollegen in einer herzlich entspannten Atmosphäre aus und informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen im Personalwesen. Sich weiterbilden, neue Methoden und Ansätze für die Arbeit im Betrieb kennenlernen, mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Firmen diskutieren – das alles bietet das Personalleiterforum.

Unter dem Motto ""Personalarbeit zwischen alten Rollen und sozialen Kompetenzen im digitalen Wandel"" laden wir Sie herzlich ein zum 28. Personalleiterforum am 17. Mai 2022 in Dresden.

Impulsvortrag und Workshop-Angebot (vor- und nachmittags)

Referent:Prof. Dr. Gunther Olesch

Mehrfach bereits wurde Prof. Olesch als führender Personalmanager Deutschlands ausgezeichnet und 2019 zur Ehrung seines Lebenswerks in die Hall of Fame des Personalmanagements aufgenommen. Bis 2021 war er über zwei Jahrzehnte bei der Phoenix Contact GmbH & Co. KG tätig und Geschäftsführer der Bereiche Human Resources, Information Technology und Facility Management. Auch Phoenix Contact wurde unter der Federführung Oleschs bereits zum Arbeitgeber des Jahres gekürt.

Seit Anfang August 2021 verstärkt Prof. Dr. Gunther Olesch die nun 16-köpfige Jury des bundesweiten Arbeitgeberwettbewerbs TOP JOB. Die Arbeitgeberbewertung analysiert und prämiert Unternehmen mit herausragenden Arbeitgeberqualitäten. Die Jurorinnen und Juroren entscheiden über die Vergabe der Spitzenplätze und damit den Titel „Arbeitgeber des Jahres“.

 

 

   

Inhalt:

  • Megatrends der HR-Zukunft
  • Notwendige Kompetenzen eines Personalverantwortlichen für die Zukunft
  • Stärkung des Einflusses des HR-Managements auf das eigene Unternehmen
  • Praktische Ansätze und Beispiele

Referent:  Prof.Dr. Gunther Olesch, Geschäftsführer Performance UG

 

Inhalt:

  • Digitalisierung der Verwaltung mit der digitalen Personalakte
  • Digitale Einsichtsrechte und Veränderung der Rolle durch Transparenz und Softwarebetreuung
  • Employee Expierience, welche Workflows in HR sind sinnvoll
  • Beteiligte im Projekt Transformation HR und Zukunft HR
  • Agil, Hybrid, New Work, Mindset und Transformation - Schlagwörter oder sinnhaft?

 Referentin: Frau Heike Höf-Bausenwein, Institut für Humanbewegung

 

Inhalt:

  • Identifizierung von Know-How (Explizites und Implizites Wissen erkennen)
  • Werkzeuge zum Wissenserhalt – praktische Instrumente für Unternehmen
  • Wissensmanagement als Innovationstreiber
  • Good practices beim Einsatz von Wissensmanagement

Referent: Stefan Kessel, bsw gGmbH

 

Inhalte:

  • aktuellen Fragen und Urteile zum Thema
  • Welche Schlussfolgerungen können daraus für die betriebliche
    Praxis abgeleitet werden?

Referent: Christian von Schönermark - RA (Syndikusrechtsanwalt) Verbandsjurist SACHSENMETALL e.V., Dresden

 

  • Reflexion der neuen Mitarbeitergeneration zum Digitalen Wandel
  • Änderungen im Mitarbeiterverhalten und Führungsanforderungen
  • Folgen für die Führungsrolle und das Führungsverhalten
  • Moderne Werkzeuge für digitale Zeiten

Referent: Heiko Weit, Geschäftsführer WEIT GmbH
                   

 

Die Workshops (Dauer 2 h) finden jeweils einmal vor- und einmal nachmittags statt. Sie können also an 2 Workshops teilnehmen.
Die Investition für das 28. Personalleiterforum beträgt 295,– EUR zzgl. gesetzl. USt. (inkl. Tagungsunterlagen, Getränke und Lunchbuffet). Wir freuen uns auf Sie!


Onlineanmeldung


Kontakt: bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH Gerd Richter Kantstraße 4-8, 09126 Chemnitz Telefon: 0371 5334610 Telefax: 0371 5334619 E-Mail: gerd.richter@bsw-mail.de
Wenn Sie sich zusätzlich über das Jahr verteilt weiterbilden und austauschen wollen, freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unseren Arbeitskreisen für Personalleiter. Die Übersicht der Arbeitskreise finden Sie auf unserer Homepage.